Ihre Visionen können Wirklichkeit werden

Ich unterstütze und begleite Sie in der spannenden und spannungsgeladenen Zeit beruflicher und privater Auf- und Umbruchsphasen.

Egal, ob Sie sich mit dem Gedanken tragen, sich beruflich zu verändern, z.B. sich selbständig zu machen bzw. Ihre Karriere weiter zu entwickeln, oder ob Sie privat einiges verändern möchten — mein „Blick von Außen” beschleunigt Sie.

Dabei dreht sich alles um Sie als Mensch, um Ihre Befindlichkeiten und Visionen — und wie Sie diese gewinnbringend in Ihrem sozialen und beruflichen Kontext nutzen können.

Coaching für Einzelpersonen, Paare und Teams, Mitarbeiterführung und Teamentwicklung

Ich möchte
  • Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung unterstützen
  • Gemeinsam mit Ihnen Blockaden aufdecken und Zusammenhänge herstellen
  • Mit Ihnen zusammen Strategien entwickeln und Ihnen Alternativen aufzeigen
  • Sie bei der Bewältigung von problematisch erlebten Veränderungen in ihrem Leben unterstützen
Dabei geht es darum,
  • Ihre Ressourcen zu aktivieren
  • Ihre Berufs- und Lebensziele zu klären
  • Ihr Rollenverhalten zu reflektieren und neue Handlungsoptionen zu erarbeiten
Sie können dabei
  • Ihre Kompetenzen reflektieren und weiterentwickeln
  • Ihre Kommunikationsfähigkeit erweitern
  • Stress abbauen und Konflikte bewältigen
  • Ihr Führungsverhalten verbessern und stärken
  • Ihr Team weiterentwickeln

Investitionen für ein Coaching

Die Kosten für eine Coaching-Sitzung belaufen sich auf 100 Euro pro Stunde für Privatzahler.
Im Honorar sind auch die Kosten für Vor- und Nachbereitung enthalten.
Businesscoaching wird frei vereinbart.
Da wir sehr ziel- und lösungsorientiert zusammenarbeiten, reichen normalerweise wenige Sitzungen aus. Bei komplexeren Problemstellungen kann es auch etwas länger dauern.
Wie viele Coachingtermine Sie benötigen, hängt von der Anzahl der Themen ab, die Sie bearbeiten möchten.

Coaching-Regeln

An die Durchführung eines Coachings sind einige Voraussetzungen geknüpft, ohne die ein von der Beziehung zwischen Coach und Klient getragener Beratungsprozess nicht gelingen kann. Diese Regeln betreffen alle am Prozess Beteiligten.

  1. Freiwilligkeit: Das Coaching ist immer freiwillig und kann nicht verordnet werden. Unabdingbar ist eine persönliche, hohe Motivation der Person, die das Coaching in Anspruch nehmen möchte. Eine normale psychische Belastbarkeit ist dabei zwingend vonnöten.

  2. Persönliche Akzeptanz: Gegenseitige Akzeptanz muss von beiden Parteien gegeben sein. Wir nehmen uns die Zeit, die wir benötigen, um gemeinsam Lösungswege zu finden, die für Sie passen. Im Dialog sind wir dabei gleichrangige Partner/-innen.

  3. Diskretion und Vertraulichkeit: Die im Coaching thematisierten Inhalte bleiben immer vertraulich. Wir gestalten gemeinsam Wege und Lösungen. Gegenseitiges Vertrauen ist für uns die Basis, auf der wir zusammen arbeiten.

    Dabei gehe ich von einer systemischen Sichtweise aus und arbeite unter anderem mit Methoden aus NLP, Wingwave-Coaching, systemischem Coaching, Transaktionsanalyse und Mediation.

  4. In einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Kennenlern-Telefonat (Dauer ca. 15-20 min) werden die Bedingungen für eine Zusammenarbeit gemeinsam abgestimmt. Danach entscheiden Kunde und Coach, ob es zu einer Zusammenarbeit kommt.

“ Wessen wir am meisten im Leben bedürfen, ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind. ”

— Ralph W. Emerson

“ Darin liegt unsere Möglichkeit zur Wandlung:

dass wir nach unseren Visionen handeln und sie nicht abtun in unserem Innern ”

— Ursa Paul

Ich unterstütze:


In Zusammenarbeit mit